Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Heckhenauer, Wilhelm der Jüngere (auch Heckenauer, Höckhenauer, Heggenauer, Häckenaur)

Logier-Büchlein

Lotter, Augsburg 1714 Artikelnummer: 10494
Sofort lieferbar
Antiquarisch
Titel, Widmungsblatt u. 249 (von 263) Bl., 2 S. Errata. Kl.-8°. Blindgeprägter Schweinslederband der Zeit mit 2 Schließen (Metallteile fehlen). Etwas berieben, mehrere kleinere Wurmgänge im Einband. 12 Bl. fehlen (5 Bl. Vorwort, 7 Bl. Silbertabellen). Teils etwas gebräunt u. stockfleckig. Gut erhalten.

Wilhelm Heckenauer war um 1615 Münzmeister u. Wardein in Augsburg.
Tabellen für Silberlegierungen
Dritte u. letzte Ausgabe. Verbessert u. um den Anhang zur Goldlegierung vermehrt. Hrsg. v. Elias Jordan, Dominicus Saler, Joachim Lutz, Joh. Sigmund Aberel. Den Ratsherren Peter Reuß, Wilhelm Michael Rauner u. Christoph von Rad gewidmet. Selten. Thieme/Becker XVI, 210.